Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Featured Slider

Backidee für den Muttertag: klassischer Victoria-Sponge-Cake mit frischen Erdbeeren

Zubereitungsbilder des Spongecakes


Alle Jahre wieder: ein Kuchen für Mama!


Muttertag steht vor der Tür und du hast noch keine Idee für ein Geschenk? Wie wäre es mit einem selbstgebackenen Kuchen, der die Wohnung deiner Mama nicht nur mit einem betörenden Duft erfüllen wird, sondern auch noch super einfach zu Backen ist und dabei einfach superlecker schmeckt?
Ich präsentiere: den klassischen Victoria-Sponge-Cake. Den hat bereits Namensgeberin Queen Victoria im 19. Jahrhundert genossen und seitdem gehört er fest zu jeder Kaffeetafel im britischen Königreich.
Meine neue Lieblings-Autorin Claire Ptak hat den Klassiker ein wenig abgewandelt und noch leichter gemacht. Zusammen mit frisch aufgeschlagener Sahne, süßer Erdbeermarmelade und frischen Erdbeeren schmeckt dieser Kuchen einfach fantastisch!




Der angeschnittene Kuchen von oben

Backidee für den Muttertag: Macaronherzen mit Himbeer und Vanille


Für Mama nur das Beste: Macaronherzen

Wer in diesem Jahr mal ein wenig kreativer sein möchte als "Blumenstrauß und Gutschein für einen Ausflug", der darf sich freuen: hier kommt mein Rezept für süß knusprige Macaronherzen!
Da wird sich die Mama bestimmt freuen: selbstgemacht, köstlich und sicherlich einzigartig! Denn wie das bei Macarons so ist, gleicht meistens keiner dem anderen. Es steckt viel Arbeit und Liebe dahinter, was eure Mama sicherlich bemerken wird.

Bake it like a pro: das weltbeste Schokoladen-Eclair mit Schokoladen-Crémeux

Das weltbeste Eclair aus der Nahaufnahme


So zaubert ihr das weltbeste Eclair!


Die Suche nach dem Rezept, mit dem ihr Eclairs wie vom Konditor zaubern könnt, ist vorbei!
Ich habe euch aus Fachbüchern und dem Backbuch von Profi Christian Hümbs das Rezept für das weltbeste Schokoladen-Eclair zusammengesucht und nehme euch ganz nebenbei auch die Angst vor Brandteig.
Denn ich höre sehr oft, dass ihr zwar gerne mal Eclairs selbst backen würdet, euch aber etwas unsicher bei der Herstellung von Brandteig seid.
Diese Angst kann ich verstehen, dann Brandteig kann ganz schön tricky sein.
Zum Glück übe ich den jetzt aber schon seit mehreren Jahren und habe endlich das perfekte Rezept gefunden!

Frühlingsgebäck: saftige Karotten-Cupcakes mit Kokos-Topping

Vogelperspektive auf Cupcakes


Die beste Zeit des Jahres

Im Frühling kommen nicht nur die Lebensgeister, warmen Sonnentage, das Vogelgezwitscher und die Pflanzen zurück, sondern auch die Farben und verschiedensten Gemüse- und Obstsorten.
Nicht nur deshalb ist der Frühling neben dem Spätsommer meine absolute Lieblingszeit. Das wusste ich bereits von Stunde Null an, denn ich wurde mitten im schönsten Frühlingsmonat geboren: im Mai!
Dass ich ein Frühlingskind bin, war also vorprogrammiert.
Auf dem Blog startet das Frühlingsgefühl mit einem Rezept für saftige Karottencupcakes, die ich bereits seit über 10 Jahren immer wieder nach demselben Rezept backe.

Folge mir auf Instagram