Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Schnell und einfach selbstgemacht: Kartoffelgnocchi mit Basilikumpesto


Ansicht von oben: ein Teller Gnocchi



SELBSTGEMACHTE KARTOFFELGNOCCHI MIT BASILIKUMPESTO

für 2 Portionen

 

Für die Gnocchi

  • 600g mehligkochende Kartoffeln
  • 75g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Basilikumpesto

  • 40g Basilikum (entspricht 2 Töpfchen oder 3 Packungen)
  • 50g Parmesan, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40g Pinienkerne
  • 120ml gutes Olivenöl
  • Pfeffer

Ein Teller Gnocchi mit Pesto


Zubereitung


  1. Für die Gnocchi die Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, ein wenig salzen und die Kartoffeln dann 10-15 Minuten weichkochen.
  2. Für das Pesto die Pinienkerne leicht anrösten. Basilikum zupfen, waschen und trocknen. Zusammen mit dem geriebenen Parmesan, dem Knoblauch, den gerösteten Pinienkernen, etwas Pfeffer und dem Olivenöl in ein hohes Gefäß geben, damit man es mit dem Pürierstab nun zu einer feinen Paste zerkleinern kann. Das fertige Pesto beiseitestellen.
  3. Die fertig gekochten Kartoffeln aus dem Wasser nehmen, etwas abkühlen lassen und dann kräftig zerstampfen. Das Mehl zugeben und alles miteinander verkneten. Ein Schneidebrett oder Teller bemehlen und jeweils einen teelöffelgroßen Klecks Gnocchiteig zwischen den Handflächen rollen. Auf die bemehlte Oberfläche setzen und mit einer Gabel etwas eindrücken.
  4. Eine Pfanne mit Olivenöl auf mittlerer Hitze erhitzen, dann die Gnocchi darin kurz braun anbraten. Mit dem Pesto vermischen und zusammen mit frischem Basilikum, etwas geriebenem Parmesan und Pfeffer servieren.


Ein kleines Glas mit selbstgemachtem Basilikumpesto

Quelle: Jamie Oliver "5 Zutaten Küche"

Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.juliabakes.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Folge mir auf Instagram