Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Backen für Ostern: Miniguglhupfs mit Eierlikör

Miniguglhupfs mit Eierlikör


Frühlingsgefühle und Ostervorbereitungen


Habt ihr letztens mal eure Nase in die Luft gestreckt und ein wenig geschnuppert?
Jaaaa - seit Montag riecht es hier nach Frühling!
Jedes Jahr auf Neue kommen bei mir mit diesem ersten Frühlingsduft ein ganzer Schwall Motivation, Lebensfreude und Kampfgeist zurück. Erst dann wird mir bewusst, wie hart der Winter war, wie ungern ich die Kälte habe und wie „faul“ ich teilweise war.

Dank der Sonnenstrahlen und diesem Frühlingsduft ähnle ich momentan einem kleinen Duracell-Häschen und kann kaum stillhalten. Es gibt so viel zu tun!
Ich habe offiziell mein Praxis-Trainingsprogramm für die Lehrabschlussprüfung gestartet, zweimal pro Woche besuche ich nach der Arbeit abends einen BWL-Kurs und an meinem „normalen“ Arbeitsplatz stehen grade sehr viele, tolle Veränderungen und neue Herausforderungen an.
Am liebsten würde ich gar nicht mehr schlafen und nur noch üben und lernen.
Was bleibt dabei aber auf der Strecke: der Blog.
Ich habe ein paar Osterrezepte vorbereitet und werde die natürlich auch noch veröffentlichen, außerdem wartet Ende März noch eine RIESENGROSSE Überraschung auf euch.
Aber danach wird es vermutlich etwas ruhiger, nur dass ihr schon mal Bescheid wisst…

Mein erstes Osterrezept ist klassisch, einfach, gut: Eierlikör-Guglhupf gibt es wie Sand am Meer, bei mir sind aus einem großen viele kleine Gugl geworden, denn die lassen sich nicht zur zum Osterfrühstück servieren, sondern auch verpacken und verschenken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem bunt bemalten Eierkarton, gefüllt mit kleinen Eierlikör-Gugls als Oster-Präsent für Freunde und Familie?
Eine tolle Silikon-Form für Mini-Guglhupfs könnt ihr übrigens hier kaufen.


Miniguglhupfs mit Eierlikör



MINI-GUGLHUPFS MIT EIERLIKÖR

für ca. 50 Miniguglhupfs


  • 100g Zucker
  • 125g Butter oder Margarine, Raumtemperatur
  • 1EL Vanillezucker
  • 2 Bio-Eigelb, M
  • 125ml Eierlikör
  • 100g Mehl
  • 2 Bio-Eiweiß, M


Zubereitung


  1. Den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen.
  2. Zucker, Vanillezucker und Butter oder Margarine in einer Rührschüssel einige Minuten lang hell und fluffig aufschlagen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen.
  3. Die Eigelbe ein- und die Masse glattrühren, danach den Eierlikör zugeben.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Masse sieben und vorsichtig einrühren.
  5. Zuletzt den Eischnee mit einer Teigkarte oder einer Spachtel unterheben.
  6. Die Masse in einen Spitzbeutel mit einer kleinen Lochtülle geben und die Masse in die Minigugl-Mulden spritzen. Die Mulden nur zu zwei Dritteln füllen.
  7. Die Mini-Gugls für etwa 15 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen und dann vorsichtig aus den Mulden lösen.
  8. Mit Staubzucker dekorieren.



Miniguglhupfs mit Eierlikör


Quelle: Familie Sieberer

Keine Kommentare

Hallo! Danke für dein Feedback!

Folge mir auf Instagram