Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Und bitte!: Max und Julias Marzipankuchen

 
UND BITTE!


Bühne frei für meine Gastblogger


Hallo ihr Lieben, ich habe das große Glück, im September und Oktober ein supertolles Praktikum machen zu dürfen und komme durch meine geänderte Wohnsituation und einen straffen Zeitplan erst mal nicht zum backen. Einige liebe Bloggerfreunde und auch Leser haben sich aber bereit erklärt, einen Gastpost für meinen Blog zu schreiben und mich zu vertreten. Da es sich bei meinem neuen Job um ein Praktikum beim Film handelt, habe ich die Gastblogger - Reihe kurzerhand "UND BITTE!" getauft, was so viel heißt wie: Bühne frei für eine Reihe toller Blogger- und Bloggerinnen! Danke für eure Unterstützung - ihr seid toll! Heute haben Max und Julia vom Blog "Maxulia" für euch gebacken....fröhliches Nachbacken und lasst es euch schmecken!!
Und bitte!
_______________________________________________________________________
Hallo liebe Leser von Julia Bakes!
Wir freuen uns sehr, heute hier auf Julia’s Blog Gast zu sein und Julia vertreten zu dürfen.
Neben den Köstlichkeiten, die hier schon versammelt sind, besonders die Peanut Butter Cups (die müssen wir unbedingt ausprobieren!), haben wir natürlich auch ein Rezept im Gepäck.
Doch bevor es ans Schlemmen geht, stellen wir uns und unseren Blog noch kurz vor. Wir sind Max & Julia und normalerweise auf www.maxulia.com zu Hause. Da wir Studenten sind und zwischen Köln und Eindhoven pendeln, liegt es uns sehr am Herzen, dass unsere Rezepte nicht viele kostspielige Zutaten benötigen, einfach und nicht zu aufwendig sind.
Wir haben euch heute unser Lieblingsrezept für einen Herbstkuchen mitgebracht: einen Marzipankuchen mit Birnen. Durch das Marzipan bekommt der Teig einen wunderbaren Geschmack. Hinzu kommt, dass der Teig durch die Birnen schön saftig bleibt. Natürlich passt auch anderes herbstliches Obst, wie Äpfel oder Pflaumen, in den Kuchen. Eine Spur weihnachtlicher wird es durch eine Prise Zimt! Wir backen diesen Kuchen sehr oft, da er sehr einfach und schnell gelingt und sich wunderbar variieren lässt. Aber seht selber! 

  


Marzipankuchen mit Birnen

Zutaten für eine Springform (26)
225g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100g Marzipan 
225g Butter
150g Puderzucker
1 PK Vanillezucker
3 Eier
3 Birnen
evtl. 1 Becher Sahne

Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Für den Rührteig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
Das Marzipan auf einer Küchenreibe fein reiben.
Mit Butter, Puderzucker, Vanillezucker und den Eiern zum Mehl geben und verrühren. Den Teig in die Springform füllen. Die Birnen waschen und vierteln. Die Viertel in Spalten schneiden und kreisförmig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen 45 Minuten backen. Nach Geschmack mit Sahne servieren. 


 
__________________________________________________________________
Danke, Max und Julia!!

Keine Kommentare

Hallo! Danke für dein Feedback!

Julia Bakes! auf Instagram