Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Keine Zeit oder: Macadamia Blondies


Ich hab heut keine Zeit,
Ich steh erst auf, wenn ich aufgewacht bin,
Ich hab heut keine Zeit,
ich mach heut frei.

Manchmal sprechen mir Künstler wirklich direkt aus der Seele.
So wie Tim Bendzko.
Letzte Woche wurde sein Songtext zu meiner Lebenseinstellung und ich hab einfach mal ein paar Tage frei gemacht.
In einer Welt voller High Tech, Internet, Autos, Einkaufszentren und Co. fällt es mir immer schwerer, die Seele mal baumeln zu lassen und komplett abzuschalten. Ich bin immer irgendwie unterwegs und muss was tun.
Die einzige Ausnahme: wenn ich im Urlaub bin.
Tagelang am Strand liegen, schlafen, lesen, Eis schlemmen und NICHTS TUN? Darin bin ich spitze :D
Vielleicht zieht es mich auch deshalb immer wieder in die Ferne.
Für nichts gebe ich mein Geld lieber aus als für Urlaub. Also - gleich nach Mehl und Butter und Schoko und Eiern natürlich ;)


kleine Stücke der Blondies

Gemeinsam mit Tim Bendzko und meiner besten Freundin bin ich also letzte Woche an ein paar italienische Seen gefahren und habe nichts getan. Schön war's :)
Und jetzt, wo mich nur eine kleine Woche vom nächsten Urlaub trennt (told ya!!), ist es Zeit für ein schnelles, einfaches aber köstliches Rezept.
Blondies schmecken klasse, sind in nullkommanix gebacken und entführen auch den gestresstesten Workaholic für kurze Zeit in die Tim-Bendzko-heute-mach-ich-frei-Zone.


Lavendel Nahaufnahme


MACADAMIA BLONDIES
für etwa 25 kleine Stücke

100g weiße Schokolade (am besten die "Junior"-Schoko von Suchard, dann habt ihr auch noch eine kleine Portion Knusperreis in euren Blondies ;))
100g Butter
50g weißer Feinkristallzucker
50g brauner Rohrzucker
1 Pack. Vanillezucker
2 Eier
150g Mehl
1TL Backpulver
100g gehackte Macadamianüsse

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine flache, eckige Backform einfetten.
Die Butter und die Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen und beiseite stellen.
In einer Rührschüssel die Eier mit den beiden Zuckersorten und dem Vanillezucker verrühen.
Das Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen.
Nun die Schoko-Butter-Mischung zur Zucker-Eier-Mischung geben und kurz verrühren.
Zuletzt das Mehl und die Nüsse kurz und schnell unterheben.
Den Teig in die Backform geben und für etwa 30 - 40 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und in Stücke schneiden.
Wer möchte, kann die Blondies noch mit einer Schokoganache oder Zuckerglasur dekorieren...aber auch pur schmecken die Blondies sehr lecker :)



Macadamia Blondies auf einem Teller


Kommentare

  1. Ich will schon so lange Blondies machen und Macadamia würde da auf jeden Fall reinkommen. Bisher hatte ich noch kein Rezept. BISHER:) Und toll sehen sie aus! Also falls du noch was übrig hast.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind leider alle schon weg ;) Viel Spaß bei Nachbacken :)

      Löschen
  2. Du hangelst Dich diesen Monat also von Urlaub zu Urlaub? Beneidenswert ;) Die Blondies schauen toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schuldig!....Ich hoffe du kriegst auch ein bisschen urlaub ab :)

      Löschen

Hallo! Danke für dein Feedback!

Folge Julia Bakes auf Instagram