Julia Mauracher. Powered by Blogger.

Blueberry Cupcakes mit Cream Cheese Frosting

Eigentlich habe ich nichts gegen verregnete Wochenenden, denn dann hält sich mein schlechtes Gewissen bezüglich Im-Haus-bleiben-und-backen immer ein wenig in Grenzen...aber da ich den gestrigen (sonnigen) Samstag im Theater und Kino verbracht habe, hätte ich mir für den Sonntag dann doch ein wenig Sonne gewünscht....nachdem mich schon Nachts das Prasseln des Regens geweckt hatte, beschloss ich, heute mal früh aufzustehen, das Regenwetter zu nützen und zu BACKEN :)
Die Italian Meringue war mir heute zu aufwändig, weshalb ich mich für Cream Cheese Frosting entschied und zu meiner Überraschung feststellte...ich LIEBE Cream Cheese Frosting!!!
Gerade zu den Blaubeeren passt der Geschmack richtig gut.

Hier also das Rezept für ein wenig Sonnenschein am Regen-Sonntag:

Für den Teig
(12 Stück) - bei mir sind's allerdings 14 geworden, wegen der großen Blaubeeren

100g Butter
150g Feinkristallzucker
2 Eier
250g Mehl
2 EL Milch oder Wasser
2TL Backpulver
1TL Vanille-Extrakt / Vanillezucker
200 - 250g Blaubeeren, gefroren oder frisch

Butter und Zucker cremig rühren, Eier dazugeben, glatt rühren. Dann das Mehl und Backpulver in die Mischung sieben, Milch/Wasser dazugeben, so lange rühren, bis die Masse glatt ist. Vanille dazugeben. Ca. eine handvoll Blaubeeren zur Seite legen, den Rest in den Teig mischen. Es wäre von Vorteil, wenn die Beeren nicht mehr gefroren sind. Bei mir waren sie das nämlich und die haben dann beim Backen so viel Flüssigkeit verloren, dass die Muffins dadurch ein wenig matschig am Boden wurden :`( Anfängerfehler!!!
Das ganze nun in Förmchen füllen und bei 180°C für ca. 25 Minuten in den Backofen geben.



Blaubeermuffins



Nun das Frosting zubereiten.

Für das Frosting
(reicht für 12 Muffins)

115g weiche Butter
150g Puderzucker
225 g Frischkäse
1TL Vanille - Extrakt oder 1/2 Päckchen Vanillezuckerdie restlichen Blaubeeren

Die weiche Butter mit dem Puderzucker vermischen, bis eine glatte Masse entsteht. Die Vanille dazugeben und zuletzt den Frischkäse kurz einrühren. Mit dem Schneebesen arbeiten, nicht mit dem Mixer, sonst gerinnt das Frosting.
Nun 12 - 14 Stück, je nachdem wieviele Muffins ihr gebacken habt, der Blaubeeren noch mal zur Seite geben, den Rest in ein kleinen Sieb geben. Eine Tasse unter das Sieb stellen und dann mit Hilfe eines Löffels die Blaubeeren zerquetschen, sodass ihr Saft in die Tasse rinnt. Kräftig drücken, damit wirklich der gesamte Saft aus den Beeren kommt.
Den Saft dann in die Frosting - Masse rühren und in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Muffins fertig sind, vollständig auskühlen lassen und dann mit einem Glasiermesser oder einem Spritz-Beutel das Frosting auf die Muffins geben. Zum Dekorieren eine Blaubeere oben drauf legen...fertig sind die Cupcakes!

Ganz viel Freude beim Nachbacken, es lohnt sich wirklich :)
 



 

Keine Kommentare

Hallo! Danke für dein Feedback!

Julia Bakes! auf Instagram